Heitersheimer Sechstklässler erkunden Freiburg

Verfasst von Klassenlehrerteams der 6. Klassen.

Am vergangenen Freitag machten sich die über einhundert Sechstklässler der Real- und Werkrealschule der Johanniterschule gemeinsam mit dem Zug auf den Weg nach Freiburg. In Freiburg angekommen, erhielten sie in klassenübergreifenden Gruppen eine Stadtrallye, für deren Lösung die Schülerinnen und Schüler eine gute Stunde Zeit hatten.

Danach rasteten sie im Colombipark und die Siegergruppe der „Adler“ bestehend aus Luis Dietsche, Levin Bühr, Julian Schopferer (alle drei 6b), Eduard Bytyqi, Julien Cap, Mathias Lal (alle drei WRS 6), Furkan Dere, Philipp Leu, Lennard Schlegel (alle drei 6a) wurde als würdiger Sieger mit einem kleinen Preis ausgezeichnet.

5ED58706 DBBC 409A 88ED F2AD3428F0C0

Dann ging es schon wieder zurück nach Heitersheim. Die begleitenden Klassenlehrkräfte (Heike Brunnhuber, Benjamin Fritsch, Eva Hauck, Ulrike Laule, Melanie Oden, Sylvia Ruch-Köhler, Elvira Schmitt, Ellen Walz-Neuberger) waren sich einig, der Jahrgangsstufenausflug ermunterte die Sechstklässler nicht nur dazu Freiburg zu erkunden, sondern unterstützte auch das Kennenlernen und die Verständigung zwischen den einzelnen Klassen.