Johanniterschule

Infos zu Corona und Schule

Heitersheim

Rückkehr zum „Regelbetrieb“ für Grundschulklassen ab dem 29. Juni 2020

 

Liebe Grundschuleltern,

angesichts der Erkenntnisse, die die Landesregierung insbesondere aus der wissenschaftlichen

Studie der Universitätskliniken im Land unter Federführung des Universitätsklinikums

Heidelberg, aber auch aus anderen internationalen Untersuchungen gewonnen

hat, dürfen wir in der Grundschule bereits schon am 29. Juni 2020 den nächsten Lockerungsschritt gehen: die Rückkehr zum „Regelbetrieb“ unter Pandemiebedingungen.

Damit dürfen die Grundschulklassen und die Grundschulförderklasse ab 29. Juni 2020 wieder umfassend geöffnet werden. Details dazu entnehmen Sie bitte dem Konzept der Landesregierung, das die Rahmenbedingungen für den Schulbetrieb bis zum Ende des Schuljahres beschreibt.

Um am „Regelbetrieb“ ab dem 29. Juni 2020 teilnehmen zu dürfen, müssen Grundschulkinder nach der Vorgabe der Landesregierung eine Gesundheitsbescheinigung vorlegen. Ihr Kind wird Sie in der Schule erhalten und mit nach Hause bringen. Bitte geben Sie sie Ihrem Kind ausgefüllt und unterschrieben wieder mit zur Schule. Notfalls finden Sie es auch hier.        

Mitte nächster Woche werden wir Ihnen und Ihren Kindern die neuen Stundenpläne, die dann bis zu den Sommerferien Gültigkeit haben werden, ausgeben. Abweichungen zu den Stundenplänen vor dem Lock-Down wird es geben, aber wir können Ihnen jetzt schon zusichern, dass jede Klasse täglich von 8.20 – 12.00 Uhr Unterrichtet haben wird – teilweise auch darüber hinaus. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich für lhr Engagement und lhre Flexibilität,

die Sie in den letzten Wochen gezeigt haben.

Mit freundlichen Grüßen

  1. Lederle M. Goldschmidt S. Grießer

                               Schulleitung