Eltern-Schüler-Infobrief der Schulleitung 04.06.21

Verfasst von Schulleitung am .

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

unser aller Bemühungen und die Auflagen des Lockdowns haben Wirkung gezeigt. Die Inzidenzwerte sind zum Glück im Moment stabil und niedrig. Dies eröffnet uns als Schule nun endlich die Möglichkeit, ab Montag, den 07.06.2021 wieder in den sogenannten Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen zu wechseln.

Dies bedeutet also konkret, dass:

Diese Entwicklung ist sehr erfreulich, bedeutet aber nicht, dass wir nun „Unterricht wie immer“ haben werden. Neben der Maskenpflicht und der Testung werden folgende Dinge weiterhin beibehalten:

Für die Abschlussklassen beginnt zudem der Prüfungsbetrieb. Über die speziellen Testangebote und den zeitlichen Ablauf haben wir Sie bereits in einer separaten Info in Kenntnis gesetzt. Durch die sehr restriktiven Bedingungen in Bezug auf getestete und ungetestete Prüflinge müssen wir zusätzliche Aufsichten einrichten. Es wird deshalb in den nächsten beiden Wochen tageweise und teilweise zu Einschränkungen im Unterrichtsbetrieb kommen, denn Lehrkräfte können nicht gleichzeitig Aufsicht im Bereich der Abschlussprüfungen führen und Unterricht halten. Es ist deshalb umso wichtiger, dass Sie den aktuellen Vertretungsplan genau im Auge behalten. Auch dieser lässt sich bequem von zuhause aus über die Web-Untis App einsehen.

Für die Abschlussklassen findet außerhalb der Prüfungen kein Fachunterricht statt. Dies gilt bis zum Abschluss der jeweiligen letzten schriftlichen Prüfung. Am Folgetag werden alle Abschlussklassen wieder nach Stundenplan im Präsenzunterricht an der Schule sein.

Wir freuen uns sehr, nun wieder alle Schülerinnen und Schüler im Klassenrahmen bei uns an der Schule willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

D. Lederle M. Goldschmidt S. Grießer

Schulleitung