Johanniterschule

Heitersheim

  • Home
  • Über uns
  • Beratungslehrerin

Beratungslehrerin

heuberger„Schule ist doof! - Kampf den Hausaufgaben! - Wenn die Schule nicht wäre, hätten wir es alle leichter...“

Anita Heuberger ist Beratungslehrerin an der Johanniterschule und bietet Hilfe bei allen Problemen rund um die Themen Lernen und Schule an

Für besondere Beratungsaufgaben werden durch die Oberen Schulaufsichtsbehörden an den Schulen Lehrerinnen und Lehrer bestellt, die eine zusätzliche Ausbildung als Beratungslehrerin oder Beratungslehrer absolviert haben.

Die Beratungslehrerin hat unter anderem folgende Aufgabenschwerpunkte:

· Unterstützung bei Fragen zur Bewältigung des Schulalltags: Hausaufgaben, Klassenarbeiten, Lernproblemen etc.

· Beratung von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern bei Fragen z. B. bei Prüfungsangst, Schulangst und Schulvermeidung

· Hilfe bei Schwierigkeiten in den Bereichen Lernen, Motivation und Konzentration

· Unterstützung von Schülerinnen/lern, die Schwierigkeiten im Unterricht oder mit ihren Leistungen haben – Versetzungsgefährdung, Leistungsschwankungen

· Schullaufbahnberatung (Übergang und Information über andere Schularten)

· Unterstützung bei belastenden familiären Situationen (Konflikte, Trauer, Angst, Krankheit)

· Beratung bei problematischem Verhalten und Integrationsproblemen

· Beratung von Eltern auf der Suche nach möglichen außerschulischen Hilfsangeboten, hierzu habe ich Netzwerke und Informationsmaterial

· Durchführung testdiagnostischer Verfahren bei eventuellen Teilleistungsstörungen (LRS, ADS, ADHS..)

· Zusammenarbeit mit zuständigen Berufsberaterinnen und -beratern bei der beruflichen Orientierung

Die Beratungen sind lösungsorientiert angelegt, d.h. wir suchen gemeinsam nach Ursachen und möglichen Lösungen, dazu aktivieren wir im Gespräch Ressourcen und versuchen, das Defizit zu kompensieren.

Motto: Stärken stärken, um Schwächen zu schwächen!

Die Beratungen finden kostenfrei, vertraulich und in geschütztem Rahmen im Besprechungsraum statt

Als Ratsuchende können Eltern und Schüler sich an die Beratungslehrerin wenden, bei Minderjährigen unter 14 Jahren werden nach einem Erstkontakt die Eltern darüber informiert, dass das Kind Beratung in Anspruch nehmen möchte – der Inhalt der Beratungssitzungen unterliegt der Schweigepflicht.

Anmeldungen und Terminabsprachen können direkt per Mail an Frau Heuberger gerichtet werden. heuberger (at) johanniterschule-heitersheim.de

Außerdem ist sie telefonisch über das Sekretariat erreichbar.